Laura Jörres

(c) Gudrun Eckert

Laura Jörres ist Geigerin, Bratschistin und Nyckelharpa-Spielerin. Sie studierte zunächst Evangelische Kirchenmusik, bevor sie sich der Barockgeige widmete, welche sie in Trossingen, Lyon und Barcelona studierte. Seit 2018 ist sie im Raum Schwarzwald als Geigenlehrerin und freiberufliche Musikerin tätig. Laura Jörres beschäftigt sich auch mit Mittelalter- und Renaissancemusik sowie den Stilen des Folk, Rock und Jazz, geprägt durch die rege Jazz-Szene in Barcelona. Ihre Konzerttätigkeiten mit verschiedenen Orchestern und Ensembles führten sie bisher durch ganz Europa bis nach Südamerika, so z.B. in die Schweiz, Spanien, Frankreich, Österreich, Schottland, Italien, Estland und Chile. Seit 2020 ist sie Studentin im berufsbegleitenden Master-Studiengang „Musikvermittlung/Musikmanagement“ in Detmold.